Kommunales Mobilitätsmanagement

Flexa

Mobilitätsmanagement | Flexible Bedienformen | vollflexibel
 
 

Flexa ist das vollflexible On-Demand-Angebot der Leipziger Verkehrsbetriebe.

 
 

Projektdaten

 
 
  • Bediengebiet: Wiederitzsch, Breitenfeld Lindenthal, Ortsteil Seehausen
  • Land: Sachsen
  • Einwohner im Bediengebiet: ca. 17.500
  • Fläche Bediengebiet: 11 km²
  • Bevölkerungsdichte: 1.590 Einwohner/km²

 

  • Anmeldung: per App sowie telefonisch
  • Betriebszeiten: Mo - Fr von 05 Uhr bis 24 Uhr, samstags von 06 Uhr - 24 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab 8 Uhr, ohne Fahrplan
  • Einstieg/ Ausstieg: Flexa-Haltepunkte zu Umstiegshaltestellen oder auch zwischen den einzelnen Haltepunkten
  • Tarif: MDV-Tarif ohne Zuschläge
 

Projektbeschreibung

 
 

Flexa ist das vollflexible On-Demand-Angebot der Leipziger Verkehrsbetriebe, seit Oktober 2019 im Pilotbetrieb in zwei Stadtteilen mit rund 17.500 Einwohnern an nördlichen Rand von Leipzig. Besonderheit ist die vollständige Integration in den Linienverkehr, wozu eine eigens entwickelte Parallelverkehrsvermeidung und eine vom System beauskunftete und organisierte Verknüpfung zu Tram, Bus und S-Bahn an strategischen Punkten gehören. Dabei macht das System nicht an der Grenze des Bediengebietes Halt – Start oder Ziel können im gesamten Verbundgebiet liegen, und die dazugehörige App bildet für den Kunden die gesamte Reisekette ab, inkl. Umstieg zwischen On-Demand-Verkehr und Linie.

https://www.l.de/verkehrsbetriebe/kundenservice/services/flexa

 

 

Weitere Artikel